News

19. Juni 2018

DL bei der 14. Handelsblatt Jahrestagung

Unter dem Leitgedanken „Eine Branche stellt sich dem Wandel“ fand vom 25. bis 27. April 2018 in Frankfurt am Main die 14. Handelsblatt Jahrestagung Restrukturierung mit über 60 Referent*innen und über 350 Teilnehmer*innen statt. Die Distressed Ladies leiteten eine Tagungs-Session, die sich dem Thema „Eigenverwaltung in Konzernen – Spannungsfeld zwischen wirtschaftlicher Einheit und rechtlicher Vielfalt“ widmete.

Technologischer Wandel, Digitalisierung und Globalisierung machen eine Transformation und Neuaufstellung von Unternehmen notwendig wie selten. Zugleich erleben wir eine wirtschaftliche Boomphase, gepaart mit historisch niedrigen Zinssätzen, die den Sanierungsdruck (noch) aufschieben und die „Insolvenzflaute“ begünstigen.

Die Suche nach dem Geschäftsmodell der Zukunft betrifft nicht nur die deutsche Wirtschaft, auch die Restrukturierungsbranche selbst steht auf dem Prüfstand. Auf der 14. Jahrestagung stellten sich die führenden Köpfe der Branche den Herausforderungen des Wandels und entwickelten eine Vision für die Restrukturierung von morgen.

Referent*innen der DL-Session:

Das Programm als PDF zum Download.